Kolping-Musikschule Süßen

Bachstraße 44

73079 Süßen

E-Mail
Telefon 07162/93302-0
Fax 07162/93302-20
Sie sind hier:: Start / Musiklernen / Elementarstufe 1

Elementarstufe 1

Die Elementarfächer / Grundfächer dienen als Regelangebot der öffentlichen Musikschulen im Grundstufenbereich und umfassen altersgerechte Formen, die aufbauend angeboten werden.
Der Unterricht fördert individuelle musikalische Fähigkeiten und schafft die Grundlage für vielfältige musikalische Entwicklungen. Die Musikschule gewährleistet dabei eine fachkompetente pädagogische Betreuung, Beratung und Begabungsfindung. Der Besuch der Grundstufe legt elementare Grundlagen für den nachfolgenden Instrumental- oder Vokalunterricht.

Eltern-Kind-Gruppen

Unsere Eltern-Kind-Gruppen richten sich an Kleinkinder ab dem Zeitpunkt, an welchem sie laufen können (ca. 1 Jahr). 
Das Musiklernen findet dabei einmal wöchentlich im Gruppenverbund für 45 Minuten im Beisein einer erwachsenen Begleitperson statt.
Dabei steht die erste bildende Begegnung mit den elementaren musikalischen Erlebnis- und Ausdrucksweisen im Mittelpunkt: Sensibilisierung der Wahrnehmung – insbesondere des Gehörs –, das Erleben und Kennenlernen einer Vielzahl von Musikstücken, der Umgang mit der Stimme, die Erfahrung des Zusammenhangs von Musik und Bewegung und erste Begegnungen mit Instrumenten.
Das Musiklernangebot umfasst ein Musikschuljahr.

Musikalische Früherziehung

Die musikalische Früherziehung baut auf die Grundlagen der Eltern-Kind-Gruppe auf, kann jedoch auch von Kindern besucht werden, die die Elterm-Kind-Gruppe nicht besucht haben. Die musikalische Früherziehung - kurz MFE - richtet sich an Kinder ab 4 Jahren und gliedert sich in zwei Altersgruppen.
In der MFE 1 treffen sich Kinder von 4 bis 5 Jahren ohne erwachsene Begleitperson einmal wöchentlich für 45 Minuten. In der MFE 2 befinden sich dann Kinder von 5 bis 6 Jahren. Je nach Entwicklungsstand sind die Altersübergänge fließend.
Dabei steht die Begegnung mit den elementaren musikalischen Erlebnis- und Ausdrucksweisen im Mittelpunkt: Sensibilisierung der Wahrnehmung – insbesondere des Gehörs –, das Erleben und Kennenlernen einer Vielzahl von Musikstücken und Instrumenten, der Umgang mit der Stimme und das Singen, die Erfahrung des Zusammenhangs von Musik und Bewegung, erstes Spiel mit Instrumenten sowie erste Einsichten in musikalische Zusammenhänge und der Umgang mit grundlegenden Elementen der Musiklehre.
Das Musiklernangebot umfasst ein Musikschuljahr.

Singen-Bewegen-Sprechen

"Singen – Bewegen – Sprechen" kurz „SBS“ ist deutschlandweit ein einmaliges, musikalisch basiertes Bildungsangebot zur ganzheitlichen Förderung von Kindern zwischen drei und sechs Jahren. Es ist das bisher einzige umfassende musikalische Programm im Elementarbereich zur Umsetzung eines Bildungsplans im frühkindlichen Bereich. Vor allem ist es auch ein effizienter und nachweisbar erfolgreicher Weg zur nachhaltigen Förderung von Kindern im Vorschulalter, die besonderen Sprachförderbedarf haben
SBS ist ein Förderweg von „Kolibri“, mit dem Sprachfördermaßnahmen in Kindertageseinrichtungen durch das Land Baden-Württemberg gefördert und finanziert werden
„Singen – Bewegen – Sprechen“ bietet, dank der Übernahme der Kosten für das musikpädagogische Fachpersonal durch das Land, ein flächendeckendes ganzheitliches Förderangebot, das Kindern mit zusätzlichem Sprachförderbedarf ab dem ersten Kindergartenjahr zur Verfügung steht.
Bisher nur in Gingen/Fils verfügbar!

KALENDER