Sie sind hier:: Start / Musiklernen / Instrumental- Vokalbereich / Streichinstrumente

Streichinstrumente

Die Streichinstrumente werden alle mit Hilfe eines Bogens gespielt. Auf diesem Bogen befindet sich Pferdehaare. Durch das Streichen auf den vier Saiten werden die Töne produziert. Mit den Fingern der rechten Hand drückt man die Saite an das Griffbrett und erzeugt somit unterschiedliche Töne. Es gibt insgesamt vier Streichinstrumente von Klein nach Groß: Violine, oder auch Geige genannt / Bratsche, oder auch Viola genannt / Violoncello / Kontrabass.

Violine

Die Violine mit ihrem strahlend hellen Klang ist die ‚Kleinste’ in der Familie der Streichinstrumente. Mit dem Bogen, der mit den Schweifhaaren eines Pferdes bezogen ist, streicht man über die Saiten. So entsteht der Klang.
Wie der Atem bei einem Sänger, so entscheidet der Bogen über die Art des Klangs. Er kann ruhig über die Saite streichen, sanft oder kräftig, oder in wilden Girlanden über die Saite hüpfen.
Möchtest Du mehr über die Streichinstrumente erfahren, dann lies die Abschnitte zum Violoncello und der Viola.

  • Einstiegsalter:
    Ab dem Grundschulalter. Im Einzelfall auch früher.
  • Einsteigerinstrument:
    Anfängersets (Instrument, Bogen, Etui) ab ca. 400 €.
  • Mietinstrument:
    Ja, nach Verfügbarkeit.

Bratsche

Bratsche

Die Viola wird wie die Violine unterm Kinn gehalten. Weil sie nur ein wenig größer ist und nur etwas tiefer klingt, können nur geschulte Augen und Ohren sie erkennen.
Wie alle Streichinstrumente ist sie nicht nur ein Soloinstrument, sondern wird auch gerne mit anderen gemeinsam im Ensemble oder im Orchester gespielt.
Traditionell sind die Streichinstrumente in der klassischen Musik und im Folk beheimatet. Mit ihrem flexiblen Klang und ihren vielseitigen Spieltechniken findet man sie inzwischen in allen Musikstilen vom Jazz über Pop bis zur Rockmusik.
Möchtest Du mehr über die Streichinstrumente erfahren, dann lies die Abschnitte zum Violoncello und der Violine.

  • Einstiegsalter:
    Ab dem Grundschulalter. Im Einzelfall auch früher.
  • Einsteigerinstrument:
    Anfängersets (Instrument, Bogen, Etui) ab ca. 400 €.
  • Mietinstrument:
    Instrumente in passender Größe können beim Geigenbauer geliehen werden. Informationen hierzu gerne über die Musikschule.

Cello

Cello

Das Violoncello gehört mit seinem warmen, singenden Klang zu den Bassinstrumenten der Streicherfamilie; lediglich der Kontrabass klingt noch tiefer.  
Mit ausgefahrenem Stachel ist es fast so groß wie Du selbst. Deshalb gibt es passend zu deiner Körpergröße entsprechende Instrumente.
Keine Sorge, die kleinen Instrumente klingen ebenso tief wie die großen und Du kannst auf ihnen auch alles genauso spielen.
Übrigens bildet die Cellostimme im Ensemble das Fundament für das große Gebäude der Musik.
Möchtest Du noch mehr über die Streichinstrumente erfahren, dann lies die Abschnitte zur Violine und Viola.

  • Einstiegsalter:
    Im Grundschulalter. Im Einzelfall auch früher.
  • Einsteigerinstrument:
    Anfängersets (Instrument, Bogen, Etui) ab ca. 900 €.
  • Mietinstrument:
    Ja, nach Verfügbarkeit.

KALENDER